klimaWANDEL.de -Wir sind eine Welt!

Water Makes Money

"Die französischen Konzerne Veolia und Suez zählen zu den Großen im wachsenden Weltmarkt der privaten Wasserversorgung. Sie sind auf allen fünf Kontinenten präsent und kaum eine Woche vergeht ohne Neuerwerbungen. Doch ausgerechnet im Heimatland Frankreich haben sie schnell wieder an Boden verloren. Anfang 2010 mussten beide Konzerne an ihrem Hauptsitz Paris die Wasserversorgung an die Stadt zurückgeben." (Wurde auf Youtube veröffentlicht: 30.6.2013)

 

Abgefüllt - die Wahrheit über das Wasser in Flaschen

"Ist der Zugang zu sauberem Trinkwasser ein Grundrecht, oder eine Ware, die gekauft und verkauft werden darf wie jedes andere Konsumgut? Die neue Dokumentation "Abgefüllt -- das Geschäft mit dem Wasser" führt Sie hinter die schmutzigen Kulissen einer Multi-Millionen-Industrie" (Wurde auf Youtube veröffentlicht am 18.01.2014)

 

Nestle - Das dreckige Geschäft mit dem Wasser der 3. Welt [Dokumentation]

"Einer von vielen Skandalen der Firma Nestle. Ekelhafte Machenschaften die verbreitet und deren Produkte boykottiert werden müssen..." (Wurde auf Youtube veröffentlicht am 20.03.2013)

 

 

 

 

Photographer Antoine Repessé collected rubbish for four years.

Every milk bottle, cigarette packet and cardboard toilet roll was hoarded in order to one day make an incredible photo series about the amount of waste we produce in our everyday lives. The results are pretty stunning:

http://www.1millionwomen.com.au/blog/artist-uses-rubbish-reveal-our-wasteful-lifestyles/ 

Hier das Video des Fotografen  

 

PLASTICIZED

"is an intimate account of a first-hand journey aboard the Sea Dragon with the 5 Gyres Institute on the very first scientific expedition, focused on plastic waste, through the centre of the South Atlantic Ocean. An eye-opening story about the institute's global mission to study the effects, reality, and scale of plastic pollution around the world. (auf Youtube veröffentlicht am 24.12.2012

To find out more about the film, head to: www.plasticizedthemovie.com

  

Garbage Island: An Ocean Full of Plastic (Part 1/3)

"Vice sails to the North Pacific Gyre, collecting point for all of the ocean's flotsam and home of the Great Pacific Garbage Patch: a mythical, Texas-sized island made entirely of our trash. Come aboard as we take a cruise to the Northern Gyre in the Pacific Ocean, a spot where currents spin and cycle, churning up tons of plastic into a giant pool of chemical soup, flecked with bits and whole chunks of refuse that cannot biodegrade". (Auf Youtube veröffentlicht am 06.09.2012)

Hosted by Thomas Morton | Originally aired in 2008 on http://VICE.com

Garbage Island: An Ocean Full of Plastic (Part 2/3)

Garbage Island: An Ocean Full of Plastic (Part 3/3)

Der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen hat sein neues Hauptgutachten 2016 "Der Umzug der Menschheit: Die transformative Kraft der Städte" veröffentlicht:

"Die Wucht der derzeitigen Urbanisierungsdynamik und ihre Auswirkungen sind so groß, dass sich weltweit Städte, Stadtgesellschaften, Regierungen und Internationale Organisationen diesem Trend stellen müssen. Ein „Weiter so wie bisher“, würde ohne gestaltende Urbanisierungspolitik zu einer nicht-nachhaltigen Welt-Städte-Gesellschaft führen. Nur wenn Städte und Stadtgesellschaften ausreichend handlungsfähig werden, können sie ihre Kraft für eine nachhaltige Entwicklung entfalten: In den Städten wird sich entscheiden, ob die Große Transformation zur Nachhaltigkeit gelingt. In diesem Buch werden die Erfolgsbedingungen dafür diskutiert."

alle Informationen, den pdf-Download; Bestell-Link, etc.... unter: http://www.wbgu.de/hauptgutachten/hg-2016-urbanisierung/

Autor/Hersteller: Skip Lievsay
Ausgabe: DVD
Format: Dolby
Brand: Unbekannt
Creator(s):
  • Al Gore
  • Michael Brook
  • Melissa Etheridge

Studio: Paramount (Universal Pictures)
Label: Paramount (Universal Pictures)
Verlag/Hersteller: Paramount (Universal Pictures)
Manufacturer: Paramount (Universal Pictures)

Preis: EUR 6,79

Rezensionen




Ausgabe: DVD
Format: Dolby
Brand: Tiberius Film GmbH
Creator(s):
  • Diverse

Studio: Tiberius Film
Label: Tiberius Film
Verlag/Hersteller: Tiberius Film
Manufacturer: Tiberius Film

Preis: EUR 8,99

Rezensionen




 

 

Negativfolgen von Katastrophen auch durch falsche Politik verursacht

Wien (pte002/20.04.2016/06:00) - Der freie Marktkapitalismus ist ein Kernproblem des Phänomens Klimawandel. Diese Ansicht vertritt Stephen Bradberry, Exekutivdirektor des Alliance Institute http://theallianceinstitute.org in New Orleans. Denn Kapital-Diktate verschärfen negative Auswirkungen von Katastrophen oder ermöglichen diese überhaupt erst, wie er im Rahmen der "Europäischen Toleranzgesprächen 2016" besonders anhand der Beispiele des Hurrikans Katrina und des Öldesasters auf der Deepwater Horizon illustrieren wird. Im Gespräch mit pressetext betont er, dass übertriebene freie Marktwirtschaft und deren Folgen auch für aktuelle Migrationsbewegungen in Richtung Europa mitverantwortlich sind.

"A Plastic Ocean is a new feature-length adventure documentary that brings to light the consequences of our global disposable lifestyle. We thought we could use plastic once and throw it away with negligible impact to humans and animals. That turns out to be untrue.

In A Plastic Ocean an international team of adventurers, researchers, and world-saving heroes embark on an expedition around the globe that delves into the unknown lurking beneath our seemingly pristine and remote waters.

The results will astound viewers – just as it did our adventurers, who captured never-before-seen images of marine life, plastic pollution, and its ultimate consequences for human health."

Website zum Film: A Plastic Ocean

"Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden Menschen anwachsen. Doch wo soll die Nahrung für alle herkommen? Kann man Fleisch künstlich herstellen? Sind Insekten die neue Proteinquelle? Oder baut jeder bald seine eigene Nahrung an?"

"Alarmierender Report über die selbstzerstörerischen Folgen einer ungebremsten Erderwärmung"

»Um jedes Zehntelgrad zu kämpfen« lohne sich, davon ist Deutschlands wichtigster Klimaforscher mit internationaler Reputation überzeugt. Er streitet seit Jahrzehnten darum, dass Politik, Wirtschaft und Gesellschaft dem Klimawandel und seinen dramatischen Folgen endlich ins Auge sehen – und alles daran setzen, ihn aufzuhalten."