klimaWANDEL.de -Wir sind eine Welt!

The Corporation. Das pathologische Streben der Konzerne nach Geld und Macht gibt Aufschluss über den Charakter und den kometenhaften Aufstieg der wichtigsten Institution unserer Zeit, des Konzerns. Ausschnitte aus Popkultur, Fernsehnachrichten und Firmenpropaganda dokumentieren, in welchem Maße die Konzerne Einfluss auf unser Leben nehmen. Der Film zieht die logische Schlussfolgerung aus der Tatsache, dass der Konzern juristische Person ist, indem er ihn auf die Couch des Psychiaters legt und fragt: "Was für eine Person ist das eigentlich!"

"The Corporation" wurde mit 31 internationalen Preisen, 10 davon Publikumspreise, ausgezeichnet, u.a. dem Publikumspreis für Dokumentarfilm beim Sundance Film Festival 2004. - The Corporation. Das pathologische Streben der Konzerne nach Geld und Macht". Englisches Original mit deutschen Untertiteln. Regie: Mark Achbar und Jennifer Abbott. Nach einem Buch von Joel Bakan. Format 16:9. Dolby Digital. FSK ab 12. 145 Minuten.