klimaWANDEL.de -Wir sind eine Welt!

Der Klimawandel ist ein der größten Herausforderungen der Menschheit im 21. Jahrhundert. Die seit ca 200 Jahren andauernde Industrialisierung und die damit verbundene Verbrennung fossiler Brennstoffe gilt als Ursache des Klimawandels. Trotz Anerkennung dieser Tatsache und Abschluss des Klimaprotokolls in Paris am 12. Dezember 2015 ( Vereinbarung der 196 Mitgliedsstaaten) verstärkt sich der Ausstoß klimaschädlicher Gase Jahr um Jahr.

Es scheint nicht möglich, die Grundlagen unserer Wirtschaft und damit auch unserer Gesellschaft weltweit entsprechend zu verändern und hier signifikante Änderungen umzusetzen. Zwar steigt der Anteil erneuerbarer Energien weltweit jährlich an, parallel verbrennen wir aber Jahr um Jahr mehr Öl, Gas und Holz. Weder sind die dringend notwendigen Reduktionen in Flug-, Schiffs-, und Strassenverkehr (Pkw und Lkw), in der Wirtschaft, in den Privathaushalten in Sicht, noch werden aktuelle Investitionen in diesen Sektoren reduziert oder ganz eliminiert.

klimaWANDEL.de möchte diesen Prozess kritisch begleiten. Dabei ist ein „wir-retten-das-Klima-Ansatz“ zweitrangig. klimaWANDEL.de fokussiert sich auf die strukturellen Ursachen in Wirtschaft und Gesellschaft und verfolgt damit einen klar kapitalismus- und wachstumskritischen Ansatz.

Hauptaugenmerk liegt dann auf dem Thema „WANDEL“.

Wo finden zukunftsfähige Veränderungsprozesse statt? Gibt es Konzepte einer nachhaltigen Ökonomie? Welche Menschen, Organisationen, Städte, Plätze tragen zu notwendigen Änderungen, zum längst überfälligen Wandel bei?

Diesen WANDEL aufzuspüren, zu dokumentieren und dann an möglichst viele Menschen über möglichst viele Kanäle zu kommunizieren ist zentrales Anliegen unserer Website.

Mit einer Club-Mitgliedschaft, einem Sponsoring, einer fortlaufenden oder auch einmaligen Spende ermöglichen Sie uns die zeitintensive Arbeit in Recherche, Dokumentation und unterstützen die dringend notwendigen Publikationen auf dieser Website und unseren SocialMedia-Kanälen.

Veränderung muß in den Herzen und Köpfen der Menschen stattfinden, die politische Willensbildung passend formen und „die Wirtschaft“ zu den längst überfälligen Veränderungen zwingen.

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

klimaWANDEL.de - Wir sind eine Welt!



Aktuelle News

September 12, 2018

Baumagnat statt Bauern Landgrabbing

in Umwelt
(Freitag.de) Seit Ausbruch der Finanzkrise ist Agrarland für Investoren begehrter denn je. Nicht allein für Afrika sind die Folgen verheerend ... ganzen Artikel auf Freitag.de lesen
September 04, 2018

Schädlicher Kunststoff: Der größte Mikroplastik-Verursacher sind Autoreifen

in Umwelt
(Spiegel Online) Mikroplastik gelangt über Fische auch in die Nahrung des Menschen. Nun haben Forscher die wichtigsten Quellen in Deutschland ermittelt. Auch Schuhe spielen demnach eine Rolle. ...ganzen Artikel auf SpiegelOnline lesen
Aug 27, 2018

Plastikabfälle: Der vermüllte Planet

"Die Menschheit produziert immer mehr Plastik - und große Mengen landen über kurz oder…
Aug 27, 2018

The Human Impact on the World’s Forests

Courtesy of: Visual Capitalist Forests cover over 30% of the world’s land, but human…
Jun 26, 2018

In Indien droht eine Trinkwasserkatastrophe

(Telepolis/Florian Rötzer) Nach einem Regierungsbericht werden 40 Prozent der Bevölkerung…
Mai 02, 2018

WHO-Studie: Neun von zehn Menschen atmen verschmutzte Luft

(Spiegel Online)Feinstaub macht krank und tötet: Daten der Weltgesundheitsorganisation…

Aktuelle News

Mai 02, 2018

Cars Are Ruining Our Cities

in Mobilität, Auto, Verkehr
(NYTimes.com) We might be living through a new age of miracles. Last month, Los Angeles decided against adding lanes to a freeway, an unexpected move in a city that has mistakenly thought for years that more lanes mean fewer traffic jams. ... ganzen Artikel auf NYTimes.com lesen
April 19, 2018

Elektro-Lkw Brummi brummt nicht mehr

in Mobilität, Auto, Verkehr
(Spiegel Online) Geringere Wartungskosten, kein Ärger mit Fahrverboten, weniger Lärm - die Lkw-Branche entdeckt die Vorzüge der Elektromobilität. Volvo präsentierte nun in Göteborg den ersten strombetriebenen Großserien-Truck. ... ganzen Artikel auf Spiegel Online lesen
Nov 04, 2017

Emissionsfreie E-Autos gibt es gar nicht

(ZeitOnline) Null Gramm CO2-Ausstoß klingt super, ist aber gelogen. Doch wer merkt's?… ... weiter lesen
Aug 06, 2017

Electric cars are not the answer to air pollution, says top UK adviser

(TheGuardian) Prof Frank Kelly says fewer not cleaner vehicles are needed, plus more… ... weiter lesen
Aug 06, 2017

Autos in der Zukunft : "Diese groteske Autofixierung, die kriminellen Machenschaften"

(ZeitOnline)Der Mobilitätsexperte Stephan Rammler ist genervt von verstopften Straßen,… ... weiter lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen