klimaWANDEL.de -Wir sind eine Welt!

Etwas zum Nachdenken für die Sommerpause:

http://metrocosm.com - What is Metrocosm? Metrocosm is a collection of projects that analyze life through statistics and data.

 

"Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden Menschen anwachsen. Doch wo soll die Nahrung für alle herkommen? Kann man Fleisch künstlich herstellen? Sind Insekten die neue Proteinquelle? Oder baut jeder bald seine eigene Nahrung an?

Regisseur, Bestseller-Autor und Food-Fighter Valentin Thurn sucht weltweit nach Lösungen. Auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage, wie wir verhindern können, dass die Menschheit durch die hemmungslose Ausbeutung knapper Ressourcen die Grundlage für ihre Ernährung zerstört, erkundet er die wichtigsten Grundlagen der Lebensmittelproduktion. Er spricht mit Machern aus den gegnerischen Lagern der industriellen und der bäuerlichen Landwirtschaft, trifft Biobauern und Nahrungsmittelspekulanten, besucht Laborgärten und Fleischfabriken.

Ohne Anklage, aber mit Gespür für Verantwortung und Handlungsbedarf macht der Film klar, dass es nicht weitergehen kann wie bisher. Aber wir können etwas verändern. Wenn wir es wollen!"

Trailer:

Website zum Film: http://www.10milliarden-derfilm.de

Film bei Amazon kaufen oder leihen:


Ausgabe: DVD
Format: Dolby
Brand: EuroVideo Medien GmbH
Creator(s):
  • Valentin Thurn

Studio: Prokino (Vertrieb EuroVideo Medien GmbH)
Label: Prokino (Vertrieb EuroVideo Medien GmbH)
Verlag/Hersteller: Prokino (Vertrieb EuroVideo Medien GmbH)
Manufacturer: Prokino (Vertrieb EuroVideo Medien GmbH)

Preis: EUR 7,99

Rezensionen




In größter Sorge um die Zukunft unseres Planeten und unserer Kinder fordern wir die Abgeordneten des Deutschen Bundestages auf, endlich ihrer Verantwortung nachzukommen, für die Einhaltung der Zusagen von Paris einzustehen und die Lösung überlebenswichtiger Probleme anzugehen!

Sehr geehrte Mitglieder des Deutschen Bundestages, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

(Zeit Online) Sharing Economy "Am Ende setzt sich immer Uber durch" Plattformen wie Uber sind eine Gefahr für hart erkämpfte Arbeitsrechte, sagt Sharing-Economy-Experte Trebor Scholz. Aber er hat auch Ideen, wie es besser klappen könnte. .. das komplette Interview bei Zeit Online lesen

(Quartz.com) The African Union is introducing a single passport to make travel on the continent easier for Africans . When heads of state from across Africa arrive in Kigali, Rwanda next month for the African Union (AU) Summit, they will be among the first Africans issued the new electronic African Union passport. The passport is meant to make travel on the continent much easier for Africans. ... read more at Quarz.com

Stromspeicher in vier Größen erhältlich - bis zu 22 kWh Nutzkapazität und 9,6 kW Entladeleistung - Berlin (pts001/18.06.2016/11:00) - MAVERO ist ein hocheffizienter und flexibler Stromspeicher für private und gewerbliche Anwendungen. Dank modularer Bauweise kann jedes Gerät exakt an individuelle Bedingungen angepasst werden. Der flexible Heimspeicher wird in vier verschiedenen Größen erhältlich sein. Die Akku-Packs basieren auf Li-Ion-Technologie und die Nutzkapazität ist von 8 kWh bis zu 22 kWh frei wählbar. Die elegant designten Gehäuse kommunizieren mittels LED-Visualisierung alle Lade- bzw. Entlade-Aktivitäten und sind in zwei Farben verfügbar.

(TheEconomist) ONE of the extraordinary things about the modern world is that so much of it takes food for granted. For most of recorded history, the struggle to eat has been the main focus of human activity, and all but a handful of people were either farmers or farm workers. Starvation was an ever-present threat. Even the best years rarely yielded much of a surplus to carry over as an insurance against leaner times. In the worst, none but the powerful could be sure of a full stomach. .. read this article at TheEconomist.com