klimaWANDEL.de -Wir sind eine Welt!

Dell hat in seinem abgelaufenen Geschäftsjahr 2009 die CO2-Emissionen im Vergleich zum Vorjahr um über 18 Prozent reduziert

(pressebox) Frankfurt am Main, 23.09.2009, Insgesamt hat Dell den Stromverbrauch im vergangenen Geschäftsjahr um rund drei Prozent verringert und den Bezug von "grüner Energie" um über 430 Prozent gesteigert. Unternehmensweit konnten zum Beispiel durch die Umsetzung energieeinsparender Maßnahmen in den Bereichen Heizung und Kühlung sowie bei der Nutzung von Firmenwagen die Emissionen um 12,4 Prozent reduziert werden. Die durch dienstliche Flugreisen der Dell-Mitarbeiter bedingten Emissionen gingen um über 30 Prozent zurück.


Dell deckt seinen weltweiten Strombedarf mittlerweile zu über 25 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen. Acht Unternehmensstandorte von Dell in Europa und den USA werden bereits zu 100 Prozent mit regenerativer Energie versorgt.

Die verbleibenden CO2-Emissionen gleicht Dell mit dem Kauf von Energie-Zertifikaten aus. Auch durch diese Maßnahme ist Dell seit August 2008 das einzige CO2-neutrale Unternehmen in der Computerindustrie.

Im Zuge seiner Aktivitäten bei der CO2-Reduzierung ist Dell auch an einem Wiederaufforstungsprojekt beteiligt. Dell arbeitet gemeinsam mit der Conservation International (1) an der ökologischen Aufforstung im Fandriana-Vondrozo Forest Corridor in Madagaskar. Durch die Unterbindung von Abholzungen soll allein in diesem Gebiet die Freisetzung von mehr als 500.000 Tonnen CO2 in die Atmosphäre innerhalb der nächsten fünf Jahre verhindert werden.

(1) http://www.conservation.org/...

Über Dell GmbH

Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Anwender zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.