klimaWANDEL.de -Wir sind eine Welt!

The Greenhouse of the Future is the first step in a much larger project. The harmonious combination of several emerging technologies such as permaculture, passive solar energy, living buildings, cold frames, Earthships, biointensive agriculture and others could change the world to reflect human’s potential at its best!

more infos....

"Stellen wir uns vor, wir leben in einer Stadt in der alles blüht, auf den Bäumen die besten Früchte wachsen die für alle frei zugänglich sind. Diesem erstrebenswerten Vorhaben stellt sich die Initiative „Obst-Stadt“ in Kooperation mit der Gemeinde Wiener Neustadt und vielen engagierten Schulen, Privatpersonen und Firmen." ausführlich unter: http://www.obststadt.at

 

(WeForum.org) Italy: Based on data from NASA/SEDAC, this map shows how Italy’s population is distributed – half lives in the densely-packed purple areas (8% of the land), half lives in the sparse grey areas (92% of the land). ... read more: WeForum.org

Too Good To Go hat das Ziel, Lebensmittelverschwendung in der Gastronomie zu reduzieren. Mithilfe der gleichnamigen App und Internetplattform können Betriebe ihre überschüssigen Speisen kurz vor Ladenschluß zu einem reduzierten Preis an SelbstabholerInnen verkaufen, anstatt sie wegzuwerfen.  Laut einer Studie der Universität Stuttgart werden jährlich in Deutschland etwa 1 Millionen Tonnen Lebensmittel in der Gastronomie weggeworfen. Rund die Hälfte dieser Abfälle ist vermeidbar. Too Good To Go setzt hier mit einer Idee an, die ein dreifacher Gewinn ist: für die Gastronomie, die KundInnen und die Umwelt.

(The Telegraph) A feminist filmmaker has re-ignited the gender war by daring to make a controversial movie about the Men Right’s Movement. As part of her research for The Red Pill, American film maker Cassie Jaye spent hundreds of hours with the internet’s most notorious Men’s Rights Activists (MRAs) over a two-and-a-half year period. For balance, she also interviewed some of their fiercest critics – such as Katherine Spillar, Executive Director of the Feminist Majority Foundation... weiterlesen bei The Telegraph

Website zum Film: http://www.theredpillmovie.com - Erscheinungsdatum:  WORLD PREMIERE - NEW YORK CITY - OCTOBER 7 - 13, 2016

Sneak Trailer zum Film: 

 

(Spiegel Online) Ein Interview von Peter Maxwill. Links die Blechhütten, rechts die Villen: Der Fotograf Johnny Miller hat südafrikanische Städte aus der Luft abgelichtet - dort, wo Slums und Nobelviertel sich berühren. Sein Ziel: radikale Kritik. ... weiterlesen bei Spiegel Online

(Filme für die Erde) Die Reportage geht der Frage auf den Grund ob Europa mit „Bio“ ernährt werden kann. Können sich kleine Öko-Höfe überhaupt gegen die Importeure und den Riesen der Bio-Branche behaupten? ... Ein sehr spannender (Video-)Blogbeitrag bei FilmefuerdieErde.org

(3Sat) Deutschland ist schön: Satte Weiden, glückliche Tiere und bodenständige Bauern. Unser Essen: Ein Stück gesundes Landleben, hergestellt nach traditionellen Rezepten. Ehrliche Qualität zum ehrlichen Preis? Die Wirklichkeit sieht anders aus. .. weiterlesen auf 3Sat.de

Das Video gibt es anscheinend nur hier: https://www.facebook.com/Die.Wahrheit/videos/1173768169332557/