klimaWANDEL.de -Wir sind eine Welt!

 

Im Gegensatz zu Stephen Emmotts eher fatalistisch-negativem Buch, dem zu Folge der Zug bereits abgefahren ist, versuchen die Macher dieses Films eine Bewegung der Hoffnung und der Zukunft darzustellen, bzw. ins Leben zu rufen. Vielleicht auch nur, der Welt zu zeigen, dass diese Bewegung bereits existiert und dabei ist die Welt zu verändern.

Derzeit will man auf indiegogo.com Geld für das Projekt sammeln.