klimaWANDEL.de - Es gibt nur eine Welt!

(Spektrum.de) Vor der Küste der USA erstreckt sich ein riesiges sauerstoffloses Gebiet im Golf von Mexiko. Ursache ist wahrscheinlich das Abwasser der Fleischindustrie. Vor der Küste des US-Bundesstaats Louisiana erstreckt sich die größte Todeszone im Golf von Mexiko seit Beginn der Überwachung 1985: Sie reicht in ihren Ausläufern von Texas bis nach Florida und umfasst eine Fläche von rund 23 000 Quadratkilometern – das entspricht 8,9 Mal dem Saarland. Damit übertrifft die Ausdehnung der sauerstofflosen Gebiete im Meer sogar noch die pessimistischen Prognosen der US-Wetter- und Ozeanbehörde NOAA, die im Juni das maximale Ausmaß noch auf etwa 21 000 Quadratkilometer geschätzt hatte. In diesen Teilen des Golfs ist der Sauerstoffgehalt des Wassers so stark abgesunken, dass darin fast kein Leben mehr existieren kann: Fische, Krustentiere oder Muscheln wandern entweder ab oder sterben.

... ganzen Artikel auf Spektrum.de lesen

Pin It

(Utopia.de) Ein Expeditionsteam hat einen neuen riesigen Plastikmüll-Strudel im Meer entdeckt, diesmal vor den Küsten von Chile und Peru. Der Strudel soll sich über ein Fläche erstrecken, die größer als ganz Mexiko ist. In den Meeren schwimmen Unmengen an Plastikmüll, so viel ist schon lange bekannt. Das Ergebnis einer neuen Expedition zeigt jedoch, dass das Problem noch größer ist als bisher angenommen. Kapitän Charles Moore und sein Team haben einen neuen Plastikmüll-Strudel im Südpazifik entdeckt, der größer als Mexiko sein soll – oder siebenmal so groß wie Deutschland.

... ganzen Artikel auf Utopia.de lesen

Pin It

The Restart Project is a London-based social enterprise which encourages and empowers people to use their electronics longer, by sharing repair and maintenance skills.

Electronic waste is one of the fastest growing waste streams in many countries including the UK. While recycling is important, we intervene before disposal –inspiring people to buy for longevity and to divert electronics from waste. Through community and workplace events we create engaging opportunities to extend the lifespan of electronics and electrical equipment. We spread our message through public speaking.

Pin It

(Spiegel Online) Die Menschheit hat laut einer neuen Schätzung bisher mehr als acht Milliarden Tonnen Plastik produziert. Recycelt wurde davon nur ein Bruchteil - und die Produktionsmengen wachsen weiter.
Seit der Entwicklung von Plastik in den frühen Fünfzigerjahren hat die Menschheit nach einer Hochrechnung weltweit etwa 8,3 Milliarden Tonnen des Materials produziert. Das allermeiste davon befinde sich heute als Müll in der Umwelt, bestenfalls noch auf Deponien, berichten US-Forscher im Fachblatt "Science Advances". Bis zum Jahr 2050 werde sich die Menge an Plastikmüll vermutlich auf etwa zwölf Milliarden Tonnen vergrößern.

... ganzen Artikel auf Spiegel Online lesen.

Pin It

(Zeitonline) Niemand weiß, wie viel Plastik sich in den Weltmeeren befindet. Der Kunststoffmüll ist überall und kaum noch zu entfernen, sagt die Tiefseeforscherin Melanie Bergmann....Interview: Alexandra Endres

... Interview lesen auf Zeit.de

Pin It

(WEForum) A lot has happened to Earth’s topography in the past three decades – the rapid spread of cities, melting glaciers, natural disasters and feats of engineering, to name a few. Over the years, satellite imagery has captured these remarkable transformations, and now Google has updated its Earth Engine Timelapse feature with additional data and high-resolution images that show clearly how landscapes have changed in just 32 years.

.. ganzen Artikel auf WEForum.org lesen

Pin It

(Spiegel Online) Bis zu 80 Prozent weniger Insekten als 1982: Das Bundesumweltministerium hat einen drastischen Rückgang vieler Insektenarten in Deutschland festgestellt - das hat gravierende Folgen. Das Bundesumweltministerium warnt vor einem fortschreitenden Insektensterben in Deutschland. In Teilen des Landes habe sich der Bestand von Insekten seit dem Jahr 1982 um bis zu 80 Prozent verringert, heißt es in einer Antwort des Ministeriums auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion, über die das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) berichtet.

... ganzen Artikel auf Spiegel Online lesen

Pin It

2016 saw a record 200 killings of people defending their land, forests and rivers against destructive industries.

It has never been deadlier to take a stand against companies that steal land and destroy the environment. Our new report Defenders of the Earth found that nearly four people were murdered every week in 2016 protecting their land and the natural world from industries like mining, logging and agribusiness.

... ganzen Artikel lesen und Report downloaden unter www.globalwitness.org

Pin It


Warum viele den Klimawandel leugnen

"Ist die These vom menschengemachten Klimawandel der Bluff des Jahrhunderts? Dokumentarfilm (D 2010) von T. A. Lackmann, in Zusammenarbeit mit Günter Ederer und Dr. Wolfgang Thüne ..." mehr unter: https://www.youtube.com

350.org

What’s the best way to introduce the world to 350? With over 4000 languages spoken around the world, it’s probably not with a bunch of words. We did our best to boil down the science of global warming and vision of the 350 Campaign in 90 seconds.http://350.org

 

The Story of Stuff

The Story of Stuff hilft uns zu verstehen, welche sozialen und ökologischen Folgen mit Konsum verbunden sind. Der unter diesen Aspekten so genannte wahre Preis unserer Produkte steht .... http://www.storyofstuff.com

avaaz.org

"Avaaz bedeutet "Stimme" auf vielen osteuropäischen, nahöstlichen und asiatischen Sprachen. Das Netzwerk wurde 2007 mit einer einfachen, demokratischen Mission gegründet: Bürgerinnen und Bürger weltweit zu mobilisieren,...." http://avaaz.org