klimaWANDEL.de -Wir sind eine Welt!

"Der Film HOME nimmt uns mit auf eine Reise um die Welt. Für die Luftaufnahmen des Films reiste Yann Arthus-Bertrand mit seinem Team in über 50 Länder. Die Bilder verdeutlichen uns komplexe Zusammenhänge, ohne dass es komplizierter Erklärungen bedarf. Wir sehen überwältigende Panoramen unserer natürlichen Umwelt, aber auch der Narben, die die menschliche Zivilisation auf der Erde hinterlässt.

"HOME“, der in beeindruckenden Luftaufnahmen die verheerenden Auswirkungen von Umweltzerstörung und Klimawandel in 50 Ländern der Erde zeigt. „Mit HOME verfolgen die Filmemacher ein wichtiges Anliegen: sie wollen dem Zuschauer vor Augen führen, wie sehr die moderne Zivilisation unseren Planeten belastet, welche Folgen der Raubbau an Bodenschätzen hat und was der dramatische Klimawandel der letzten Jahre für unsere natürlichen Lebensgrundlagen bedeutet. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern wollen wir dafür sorgen, dass dieser wichtige Film auch für den Einsatz im Schulunterricht zur Verfügung steht. Denn die atemberaubenden Bilder des Films eignen sich hervorragend dazu, Jugendliche anzusprechen und ihnen einen emotionalen Zugang zum Thema Klimaschutz zu verschaffen“, sagte Gabriel.
Trailer zum Film:

Nach seiner weltweit mehrfach ausgezeichneten Reihe "Unser blauer Planet", zeigt Alastair Fothergill (BBC) nun die großen Lebensräume der Erde. Diese Filme sprengen alle bisherigen Grenzen der Naturdokumentation. Sie zeigen unsere Welt, wie sie nie zuvor zu sehen war - von den großen Flüssen und beeindruckenden Schluchten, über mächtige Berge und geheimnisvolle Höhlen, bis hin zu riesigen Wüsten und weiten Feuchtgebieten.