klimaWANDEL.de - Es gibt nur eine Welt!

Center for a New American Dream. More at http://www.newdream.org

Communities around the world are currently faced with a number of large scale environmental challenges, including dangerous, irreversible climate change. Many of these challenges stem from cities and our resource intensive urban lifestyles. (Auf Youtbe veröffentlicht am 16.03.2016)

Ein neuer Weltbank-Bericht stellt fest, dass durch den Klimawandel bedingte Wasserknappheit das Wirtschaftswachstum behindern,  Migration verstärken und Konflikte begünstigen könnte. Allerdings könnten die meisten Länder die negativen Auswirkungen der Wasserknappheit neutralisieren, indem Sie entsprechende Maßnahmen ergreifen und Wasserressourcen effizienter nutzen.

Den vollständigen Bericht gibt es zum Download hier: http://www.worldbank.org/

Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft: Das Internet der Dinge, kollaboratives Gemeingut und der Rückzug des Kapitalismus

Alastair Fothergill: Planet Erde

"Die vielfach preisgekrönte Reihe des BBC-Ausnahmeproduzenten Alastair Fothergill nimmt Sie mit an die Orte, die Sie nie zuvor gesehen haben, und liefert Ihnen unglaubliche Augenblicke und Eindrücke, wie Sie sie nie zuvor erlebt haben!"

bei Amazon bestellen: Planet Erde - Die komplette Serie (6 DVDs inkl. Bonus-Disc, Softbox)

Yann Arthus-Bertrand: Planet Earth

"Planet Ocean legt dar, dass die Zivilisation schon so sehr in die Ökosysteme unserer Weltmeere eingegriffen hat, dass diese kurz vor dem Kollaps stehen.Die Botschaft ist unmissverständlich: ein neues Zeitalter hat schon längst begonnen: Die Menschheit ist zu einer geologischen Kraft geworden, die die Abläufe des natürlichen Erdsystems verändert hat. Wir haben einen Wendepunkt in unserer Geschichte erreicht."

 

bei Amazon bestellen: Planet Ocean

is a global alliance of individuals, organizations, businesses and policymakers working toward a world free of plastic pollution and its toxic impact on humans, animals, the ocean and the environment.

http://www.plasticpollutioncoalition.org

 

"„Mehr Wachstum!“ - diese Forderung ist besonders in Zeiten von Wirtschafts-, Umwelt- und Finanzkrisen beliebt, denn die amerikanische Immer-mehr-Ideologie gilt weltweit als Garant für eine gesunde Ökonomie. Doch wie zeitgemäß ist dieser Mythos noch - angesichts immer knapperer Ressourcen weltweit? Dieser Frage gehen die Filmemacher von „Wachstum, was nun?“ auf den Grund – und zeigen Alternativen auf, die sich bereits vielerorts in der Praxis bewährt haben."