klimaWANDEL.de -Wir sind eine Welt!

CSR auf 224 Seiten

(openPR) - München, 15. Dezember 2008 - Der Schwerpunkt der neuen Ausgabe von forum Nachhaltig Wirtschaften „Faktor Grün - Produktion & Logistik auf dem Prüfstand" widmet sich der Herausforderung, die Wertschöpfungskette zukunftsfähig zu gestalten: Besonderes Augenmerk genießt der Carbon Footprint im Produktions- und Logistikprozess.

WorldChanging (World Changing): Das Handbuch der Ideen für eine bessere Zukunft

Kurzbeschreibung
Überall auf dem Globus arbeiten Menschen an den drängenden Problemen dieser Welt. In mehr als 540 Beiträgen eines internationalen Autorenteams vereint WorldChanging diese Individuen und präsentiert die interessantesten Projekte, Ideen und Initiativen für die Gestaltung einer besseren Zukunft. Mit WorldChanging gibt es endlich ein umfassendes und für jedermann zugängliches Handbuch der besten und ungewöhnlichsten Lösungsansätze für die Probleme und Fragestellungen unserer Zeit. Ein inspirierendes Buch, das Mut macht und zu neuem Denken und Handeln motiviert. Fangen wir an!

Der Verlag über das Buch
Die Bibel der Nachhaltigkeit und DAS Handbuch für bewusstes Leben im 21. Jahrhundert. Mit einem Vorwort von Al Gore.

 

Berlin (ots) - Heft 4 des von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) herausgegebenen Umweltmagazins zeo2 erschienen - Schwerpunktthema der Ausgabe: "Rauchzeichen aus Peking: CO2-Weltmeister China in der Klimafalle" - Der Chef des Weltklimarats IPPC, Rajendra K. Pachauri im Interview über Klimapolitik in Krisenzeiten und den Hoffnungsträger Barack Obama - Mit Beiträgen u. a. von Andreas Troge (Umweltbundesamt, UBA), Gerd Billen (Verbraucherzentrale Bundesverband, vzbv) und Ottmar Edenhofer (Potsdam Institut für Klimafolgenforschung, PIK) - ... und über den verzweifelten Versuch, das nördliche Breitmaulnashorn vor dem Aussterben zu retten - Leseproben und Abonnement unter www.zeozwei.de

München/Gütersloh (ots) - Rotary und der wissenmedia Verlag präsentieren ihr gemeinsames Buchprojekt. "Blauer Planet - Gemeinsam für eine bessere Welt" zeigt, wie Menschen sich weltweit wohltätig engagieren. 77 wegweisende Rotary-Projekte zeugen von ermutigenden Beispielen selbstloser Hilfe: von Menschen, die Leben retten und die Lebensbedingungen verbessern, indem sie dauerhafte Lösungen zur Selbsthilfe aufzeigen und finanzieren.

„Was du nicht willst, das man dir tut" - Sepp Holzer äußert sich persönlich im Hörbuch „Der Agrar-Rebell"


(openPR) - Andere reden - er macht es: Sepp Holzer schwingt nicht nur schöne Worte. Zeit-lebens schon setzt der österreichische „Agrarrebell" das um, was andere als U-topie belächeln. „So kann´s nicht weitergehen": Der Mensch muss sich wieder rückbesinnen, muss Verantwortung für sich und sein Umfeld übernehmen. Das ist immer noch Sepp Holzers Prämisse - auch nach vielen Jahrzehnten beispielhaf-ter ökologischer Landwirtschaft. Und Sepp Holzer zeigt, wie es anders gehen kann.

Flüssiggas, Pflanzenöl, Strom oder Wasserstoff - Womit fahre ich am besten?

Die Kraftstoffpreise befinden sich derzeit auf einer Berg-und-Tal-Fahrt. Alternativen zu Benzin und Diesel erlangen daher immer mehr an Bedeutung. Aber welche Antriebsvariante ist die jeweils beste? Um hier den Überblick zu behalten, hat Dipl.-Ing. Sven Geitmann einen informativen und allgemein verständlichen Ratgeber geschrieben, der seit heute in allen Buchhandlungen sowie über das Internet erhältlich ist: Alternative Kraftstoffe - Womit fahre ich am besten?

Die mobile Gesellschaft steht vor einer großen Herausforderung: Fossile Treibstoffe gehen zur Neige, Biotreibstoffe scheinen auch nicht der Weisheit letzter Schluß zu sein. Nichtsdestotrotz steigt der Energiebedarf weltweit von Jahr zu Jahr.

Blitz und Donner zu schleudern war ein Vorrecht der Götter, und Petrus schickte Regen und Sonne, wie es ihm gefiel. Viele Jahrhunderte - wahrscheinlich sogar noch viel länger - funktionierte das ganz gut ohne menschliche Beteiligung. Das war einmal. Heute machen wir das Wetter selber. Fachleute sind sich einig: Der Klimawandel geht weitgehend auf unser Konto.