klimaWANDEL.de -Wir sind eine Welt!

 

"Das Kapital im 21. jahrhundert" ist die Adaption eines der bahnbrechendsten und einflussreichsten Bücher unserer Zeit. Der französische Wirtschaftswissenschaftler Thomas Piketty bricht in seinem Bestseller mit der weit verbreiteten Annahme, dass die Anhäufung von Kapital immer auch mit sozialem Fortschritt einhergeht. Für seinen Dokumentarfilm hat Regisseur Justin Pemberton etliche namhafte Denker wie Faiza Shaheen, Gillian Tett und Joseph Stiglitz interviewt, um Pikettys These auf filmische Weise zu interpretieren. Pemberton deckt dabei den Betrug im Kern der Weltwirtschaft auf und fordert ein radikales Umdenken. Eine Zeitreise von der Französischen Revolution über zwei Weltkriege bis hin zum Internetzeitalter."

Umfangreiche Informationen & Artikel unter: https://www.freitag.de/produkt-der-woche/film/das-kapital-im-21-jahrhundert

 

Eine filmische Meditation über die massive Umgestaltung des Planeten durch die Menschheit, ANTHROPOCENE: The Human Epoch, ist ein vierjähriger Spielfilm des mehrfach ausgezeichneten Teams von Jennifer Baichwal, Nicholas de Pencier und Edward Burtynsky.

Der Filmist der dritte Teil einer Trilogie mit Manufactured Landscapes (2006) und Watermark (2013) den Forschungen eines internationalen Gremiums von Wissenschaftlern, der Anthropocene Working Group, die nach fast zehnjähriger Forschung argumentieren, dass die Holocene-Epoche gewichen ist in das Anthropozän Epoche in der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts, wegen tiefgreifender und anhaltender menschlicher Veränderungen auf der Erde.

Von konkreten Meeresmauern in China, die jetzt 60% der Küste des Festlandes bedecken, über die größten jemals in Deutschland gebauten Landmaschinen, über psychedelische Kaliminen im russischen Ural, über Metallfeste in der geschlossenen Stadt Norilsk bis hin zum zerstörten Great Barrier Reef In Australien und in surrealen Lithiumverdampfungsteichen in der Atacama-Wüste haben die Filmemacher den Globus mit hochwertigen Produktionswerten und modernsten Kameratechniken bereist, um Beweise und Erfahrungen der menschlichen planetaren Herrschaft zu dokumentieren.

ANTHROPOCENE: The Human Epoch ist der Schnittpunkt von Kunst und Wissenschaft und erlebt auf erfahrungsmäßige und nicht-didaktische Weise einen kritischen Moment in der Geschichte der Geologie.

https://theanthropocene.org/film/

https://www.nytimes.com/2019/09/24/movies/anthropocene-the-human-epoch-review.html?smid=fb-nytimes

 

2040 ist eine Spielfilmdokumentation, die in die Zukunft blickt, aber JETZT von entscheidender Bedeutung ist!

Die Reise 2040 begann mit dem preisgekrönten Regisseur Damon Gameau (That Sugar Film). Angesichts der Besorgnis um den Planeten, den seine vierjährige Tochter erben würde, unternahm Damon eine weltweite Reise, um Innovatoren und Macher in den Bereichen Wirtschaft, Technologie, Zivilgesellschaft, Landwirtschaft, Bildung und Nachhaltigkeit zu treffen. Auf der Grundlage ihres Fachwissens suchte er nach den besten Lösungen, die uns derzeit zur Verfügung stehen und die zur Verbesserung der Gesundheit unseres Planeten und der in ihm tätigen Gesellschaften beitragen könnten. Von der Meerespermakultur bis hin zu dezentralen Projekten für erneuerbare Energien stellte er fest, dass Menschen auf der ganzen Welt die Dinge selbst in die Hand nehmen.

Diese Reise ist die zentrale Voraussetzung für den Dokumentarfilm „2040“, eine Geschichte der Hoffnung, die die reale Möglichkeit beleuchtet, dass die Menschheit die globale Erwärmung umkehren und das Leben aller Lebewesen verbessern kann. Es ist eine positive Vision dessen, was "sein könnte", anstatt der dystopischen Zukunft, die uns so oft präsentiert wird.

 

https://whatsyour2040.com

 

Ein Film von Nikolaus Geyrhalter

Mehrere Milliarden Tonnen Erde werden durch Menschen jährlich bewegt - mit Schaufeln, Baggern oder Dynamit.
Nikolaus Geyrhalter beobachtet in Minen, Steinbrüchen, Großbaustellen Menschen bei ihrem ständigen Kampf, sich den Planeten anzueignen.

https://www.geyrhalterfilm.com/erde

Artifishal ist ein Film über Menschen, Flüsse und über den Kampf für die Zukunft von Wildfischen und deren Habitate. Er zeigt auf, welche Gefahren Fischaufzuchtstationen und Fischzuchtbetriebe für den Wildlachs darstellen, bis hin zum drohenden Aussterben, und dass wir immer mehr das Vertrauen in die Natur verlieren.

Website zum FilM: https://www.patagonia.com/artifishal.html

Schutz der Wildfische

Fischzuchtanlagen im offenen Meer bedrohen den Wildlachs und andere Küstenfische auf der ganzen Welt. Bitte tragen Sie zum Schutz von Wildfischen sowie der darauf angewiesenen Arten und Menschen bei.

Petition unterschreiben

Fischfarmen mit offenen Netzgehegen bedrohen das Überleben von Wildfischen, wie atlantischer Lachs, Meerforelle und Seesaibling, doch die Regierungen tun derzeit nicht genug, um die Probleme anzugehen. Stattdessen bereitet sich die Industrie darauf vor, exponentiell in die unberührten Fjorde Islands zu expandieren und setzt ihr Wachstum mit erschreckendem Tempo in Norwegen, Schottland und Irland fort.

One Strange Rock is a critically acclaimed TV series from Nutopia and Darren Aronofsky’s Protozoa Pictures presented by Will Smith.

It began broadcast on the National Geographic Channel in March 2018.

One Strange Rock explores the fragility and wonder of Planet Earth, one of the Strangest Places in the Entire Universe.

Filmed across 45 countries, 6 continents and in outer space, this epic 10 part series tells the extraordinary story of Earth and the life on it.

Hosted by Academy Award-nominated actor Will Smith and featuring a cast of astronauts – the only people to have left our planet and looked back and appreciated its wonder – the 10 part series takes viewers on a mind bending journey around the globe.

Website zum Film: https://onestrangerock.com

ZDF-Mediathek: https://www.zdf.de/dokumentation/one-strange-rock

Das ist unser Planet. Finde heraus, wie die erstaunliche Vielfalt des Lebens miteinander verknüpft ist

Unser Planet ist eine Dokumentationsreihe von Netflix, die in Zusammenarbeit mit WWF, Netflix und Silverbacks Films entstanden ist. Unser Planet zeigt die Wunder der Natur, denn wir alle sind ein Teil der Erde, aber unsere Welt, wie wir sie kennen, ist im Begriff, sich zu verändern. Entdecken Sie mit uns "Unser Planet".

Website zu den Filmen

"If you've ever wanted to understand what neoliberalism is, this is the series for you.

Neoliberalism is an economic ideology that exists within the framework of capitalism. Over four decades ago, neoliberalism become the dominant economic paradigm of global society. In this video series, we'll trace the history of neoliberalism, starting with a survey of neoliberal philosophy and research, a historical reconstruction of the movement pushing for neoliberal policy solutions, witnessing the damage that neoliberalism did to its first victims in the developing world, and then charting neoliberalism's infiltration of the political systems of the United States and the United Kingdom. Learn how neoliberalism is generating crises for humanity at an unprecedented rate."

"Neoliberalism was a reaction. It was an effort to disassemble a previous vision of society that once held sway over most of the world. In order to understand neoliberalism, it’s important to first understand the world before neoliberalism; the world which neoliberalism considered unacceptable, and in need of urgent reconfiguration. Learn about the world of embedded liberalism."
_____________________________________________________
PATREON: https://www.patreon.com/barakalypsenow
FACEBOOK: https://www.facebook.com/BarakalypseNow/
TWITTER: https://twitter.com/BarakalypseNow



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.