klimaWANDEL.de -Wir sind eine Welt!

NYTimes.com - The World’s Disappearing Sand - MOST Westerners facing criminal charges in Cambodia would be thanking their lucky stars at finding themselves safe in another country. But Alejandro Gonzalez-Davidson, who is half British and half Spanish, is pleading with the Phnom Penh government to allow him back to stand trial along with three Cambodian colleagues. They’ve been charged, essentially, with interfering with the harvesting of one of the 21st century’s most valuable resources: sand. read mor at nytimes.com

 Don’t Panic – The Facts About Population.The world might not be as bad as you might believe!

“Don’t Panic” is a one-hour long documentary produced by Wingspan Productions and broadcasted on BBC on the 7th of November 2013.

 

Quelle: https://www.gapminder.org/videos/dont-panic-the-facts-about-population

Film kaufen: http://www.wingspanproductions.co.uk/shop

"Zehn Milliarden ist ein Film über uns. Es ist ein Film über Sie, Ihre Familie, Ihre Freunde. Es geht um jeden von uns. Es geht um unser Versagen: Scheitern als Individuen, das Scheitern der Wirtschaft, und das Versagen unserer Politiker.

Inhalt: Wir vermüllen unsere Erde, wir beuten gnadenlos ihre Ressourcen aus, wir verschwenden Wasser, Strom, Nahrungsmittel. Und unsere Enkel werden sich die Erde mit 10 Milliarden Menschen teilen müssen, die nicht mehr ernährt werden können. Stephen Emmott, ein renommierter Wissenschaftler, zeichnet in einer Ein-Mann-Show ein zusammenhängendes, aktuelles und für jeden verständliches Bild unserer Lage. Kein theoretischer Überbau, kein moralischer Zeigefinger, nur die Fakten. Er zeigt, dass wir uns längst den Boden unter den Füßen weggezogen haben. Zehn Milliarden ist der letzte Weckruf zum beispiellosen Notstand unseres Planeten!"

Regie: Peter Webber
Mit: Stephen Emmott

Kurzbeschreibung von Amazon.de
"Ackerland wird immer wertvoller und seltener. Jedes Jahr gehen etwa 12 Millionen Hektar Agrarfläche durch Versiegelung verloren. Nach der Finanzkrise 2008 hat das globale Finanzkapital die Äcker der Welt als Geschäftsfeld entdeckt. Mit dem Landraub wollen die Reichsten der Welt sich Zugriff auf die wichtigste Ressource dieser Welt sichern. Statt Bauern bestimmen dann Profitinteressen über die Böden. Wenn wir den Raubzug nicht verhindern, werden unsere Lebensgrundlagen zerstört."

Website zum Film: http://www.landraub.com/Der-Film/

Film bei Amazon kaufen oder leihen:

 

Was ist es, das uns zu Menschen macht? Ist es, dass wir lieben, dass wir kämpfen? Dass wir lachen? Weinen? Ist es unsere Neugier? Die Suche nach Neuem?

Angetrieben von diesen Fragen verbrachte der Filmemacher und Künstler Yann Arthus-Bertrand (Home) drei Jahre damit, wahre Geschichten von 2000 Frauen und Männern in 60 Ländern zu sammeln. In Zusammenarbeit mit einem engagierten Team von Übersetzern, Journalisten und Kameraleute, filmt Yann Arthus-Bertrand sehr persönliche und emotionale Berichte über Themen, die uns alle einen.

"Niels ist ein idealistischer Landwirt. Er ist nicht nur ein bio-dynamischer Landwirt, sondern räumt den Tieren Freiraum für ihre natürlichen Bedürfnisse ein, wie es sonst in der Landwirtschaft äußerst unüblich ist. Diese Methode zahlt sich aus und seine Produkte werden von seinen Kunden überall gepriesen, unter anderem auch vom preisgekrönten Nobelrestaurant NOMA in Kopenhagen. Allerdings sorgen seine Praktiken auch für Skepsis bei den Kollegen und die Kontrollbehörde droht, ihm die Lizenz zur Viehzucht zu entziehen..."

Website zum Film: http://mindjazz-pictures.de/project/viel-gutes-erwartet-uns/

Ausgabe: DVD
Format: PAL
Creator(s):
  • Phie Ambo
  • Theis Schmidt

Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
Label: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
Verlag/Hersteller: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
Manufacturer: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD

Preis: EUR 15,99

Rezensionen




"Nach Die 4. Revolution präsentiert Carl-A. Fechner mit seinem neuen Kinofilm POWER TO CHANGE Die EnergieRebellion die Vision einer demokratischen, nachhaltigen und bezahlbaren Energieversorgung aus 100 % erneuerbaren Energien. Der Film ist ein eindrucksvolles Plädoyer für eine rasche Umsetzung der Energiewende und erzählt mitreißende Geschichten von Kämpfern, Tüftlern und Menschen wie Du und Ich. Er nimmt seine Zuschauer mit auf die Reise durch ein Land, in dem Hunderttausende für die Energierevolution kämpfen - voll Leidenschaft und Hoffnung, Rückschläge einsteckend und Erfolge feiernd."

"....spannender, berührender, bild- und musikgewaltiger Kinofilm und gleichzeitig eine aufwändig und faktensicher recherchierte Dokumentation die den Zusammenhang zwischen der Energiewende und der Lösung des Flüchtlingsproblems zeigt." – Akzent Magazin 3/2016

ab 17. März 2016 im Kino - http://kampagne.powertochange-film.de/change-eventpartner/

Website zum Film: http://powertochange-film.de

 

"„Jede Mahlzeit ist eine Chance, die Welt zu verändern.“ (Dr. Vandana Shiva, Wissenschaftlerin und Trägerin des Alternativen Nobelpreises)

"Um „groß und stark“ zu werden, so heißt es, muss man Fleisch, Eier und Milchprodukte essen. Mit dieser Botschaft sind wir alle aufgewachsen. Die Industrienationen dieser Welt befinden sich allerdings in einer Gesundheitskrise – Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, extremes Übergewicht oder Diabetes nehmen immer weiter zu. Die Ursache liegt ganz nahe, nämlich auch auf unseren Tellern: Es gibt einen eindeutigen Zusammenhang zwischen der typisch westlichen Ernährungsweise und vielen Zivilisationskrankheiten. Gleichzeitig hat pflanzliches und ausgewogenes Essen eine überraschend positive Wirkung auf den Menschen. Denn was unsere Ernährung betrifft, ist weniger oft mehr. Aber nicht nur unsere eigene Gesundheit steht hier zur Debatte, sondern auch die nachhaltige Nahrungsversorgung der Weltbevölkerung und die Zukunft unserer Erde. HOPE FOR ALL zeigt uns konkrete Lösungswege auf und gibt uns Hoffnung – auf eine Welt, in der wir Menschen gesund alt werden können, in der Achtung vor der Natur und Respekt vor allen Lebewesen besteht und in der Werte wie Mitgefühl und Würde einen hohen Stellenwert haben. Die gute Nachricht hierzu lautet: Wir haben es selbst in der Hand."

REGIE: Nina Messinger DARSTELLER: Jane Goodall

Seit 12.Mai 2016 in den Kinos ... ab 13. Oktober auf DVD, BlueRay und VideoonDemand

Website zum Film: http://www.hopeforall.at 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen