klimaWANDEL.de -Wir sind eine Welt!
Bonn (ots) - Wie reagiert die Entwicklungszusammenarbeit auf den Klimawandel? Mit welchen Anpassungsmaßnahmen lässt sich Schlimmeres verhindern? Jürgen Wilhelm, Geschäftsführer des Deutschen Entwicklungsdienstes (DED) in Bonn, und Sabine Ludwig, DED-Redakteurin, haben ein Buch herausgebracht, dass das Engagement international tätiger Experten, Praktiker und Umweltexperten beeindruckend aufzeigt.

Dabei wollen die Herausgeber mit den Beiträgen der in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit beschäftigten Autorinnen und Autoren eine umfassende Perspektive auf Auswirkungen des Klimawandels und seine Bedrohung für die Menschen leisten. In aller Deutlichkeit zeigt der Band, dass die Klimakrise ernst zu nehmen ist. Es geht nicht nur um monetäre Auswirkungen, sondern vor allem um den irreversiblen Verlust der Arten. Gleichzeitig besteht die einmalige Chance, jetzt ökologisch verträgliche Anpassungsstrategien zu entwickeln

Ein Buch nicht nur für Fachleute, sondern für alle Interessierten, die mehr über die Anstrengungen internationaler Experten kennen lernen möchten, dem Klimawandel effektiv und nachhaltig zu begegnen.
Sabine Ludwig, Jürgen Wilhelm (Hrsg.)
Klimawandel und Entwicklungspolitik
Iatros Verlag, Dienheim, ISBN 978-3-937439-81-5
189 Seiten, 12 Euro.

Bestellung:
http:///www.iatros-verlag.de und im Buchhandel