Ökologischer Saunapark Siebengebirge: Einsatz natürlicher Ressourcen

Wellness-Oase in Königswinter setzt auf Erneuerbare Energien

Königswinter (pts/09.12.2008/07:10) - Sauna-Anlagen können durchaus umweltverträglich arbeiten, das zeigt der Saunapark Siebengebirge in Königswinter. Die Wellness-Oase, die auf 20.000 Quadratmetern alle erdenklichen Angebote der Entspannung bietet, nimmt damit eine Vorreiter-Rolle ein. So wurden innerhalb der letzten 5 Jahre  Maßnahmen für einen deutlich energie-effizienteren Betrieb des Parks vorgenommen, wie die konsequente Nutzung von Energiesparlampen. Zudem hat man den gesamten Saunaparks auf eine digitale Gebäudeleittechnik umgestellt, um die gesamte Anlage in den Bereichen Lüftung, Heizung, Beleuchtung und Warmwasser energieeffizient nutzen zu können. Dadurch wurde der Strom- und Gasverbrauch um durchschnittlich 14% gesenkt und der Wasserverbrauch
sogar um annähernd 17%.

Energie-Effizienzberatung durch die KfW-Bank - Umstellung auf Ökostrom

Um diesen Trend fortzuführen nutzt der Saunapark Siebengebirge nun das Angebot der Bank Kfw, eine Energieeffizienzberatung in Zusammenarbeit mit einem Energieberater durchzuführen. Dabei werden mögliche
Energieeinsparpotenziale in zwei Beratungsphasen aufgedeckt und bewertet. Eine Initialberatung wurde bereits durchgeführt, die Detailberatung beginnt Mitte Dezember 2008. Ziel ist der Aufbau einer Anlage zur Gewinnung von regenerativer Energie, Bsp. Solarthermische Anlage oder Blockheizkraftwerk. Als erster Schritt wurde dabei der
bestehende Stromliefervertrag auf Ökostrom umgestellt. Für die nächsten 3 Jahre bezieht der Saunapark Strom von norwegischen Wasserkraftwerken, der entsprechend 100% CO²-neutral ist.

Pure Reinheit - ausschließlich Naturprodukte

Naturverbundenheit wird im Saunapark Siebengebirge groß geschrieben. Es kommen ausschließlich Produkte aus 100% naturreinen ätherischen Ölen und vom Deutschen Sauna-Bund zertifizierte Aufgussmittel zum Einsatz, die das Qualitätszeichen des Deutschen Saunabundes tragen. Ein besonderes Erlebnis für die Sinne ist der Sole-Vital-Aufguss mit 100% reinem Natursalz aus den Salinas in La Palma. Das Meersalz stammt aus einem Weltbiosphärenreservat der UNESCO, ist naturbelassen und handgeschöpft. "Wir legen Wert darauf, dass sich bei uns nicht nur Körper und Geist erholen, sondern möchten auch die Natur für unsere Gäste wieder erlebbar machen", betont Anlagenbetreiber Frank Rösgen.

Auszeichung des Deutschen Sauna-Bundes

Am 17. Oktober diesen Jahres wurde der Saunapark Siebengebirge im Rahmen der Interbad 2008 in Stuttgart mit dem Premium-Qualitätssiegel des Deutschen Sauna-Bundes ausgezeichnet. Vergleichbar ist diese Zertifizierung mit 5 Sternen für Hotels. Laut Angaben des Sauna-Bundes gibt es erst 30 Anlagen in Deutschland, die eines der drei
Qualitätsauszeichnungen erhalten haben.

Das gesamte Angebot des Saunaparks Siebengebirge ist hier zu entnehmen: http://www.saunapark-siebengebirge.de

http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=081209006
Aussender: Wortbaustelle - wir bauen Ihren Pressetext
Ansprechpartner: Philip Duckwitz

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.