07.11.2008: China verlangt Öko-Kurswende vom reichen Westen

[Spiegel Online] Schelte aus Fernost: Chinas Premier Wen Jiabao hat die Industriestaaten ermahnt, ihren "nicht nachhaltigen Lebensstil" aufzugeben. Bei einer Rede vor Teilnehmern aus mehr als hundert Ländern warf er dem Westen vor, er unternehme noch immer nicht genug gegen die Gefahren des Klimawandels.

Peking - Inzwischen gilt China als größter Emittent von Treibhausgasen weltweit. Bei einem Symposium mit Teilnehmern aus mehr als hundert Ländern aber hat China die Hauptverantwortung für die Eindämmung von Treibhausgasen den Industriestaaten zugewiesen.

[Mehr bei Spiegel Online....]

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.