10.12.2008: Wie die Europäer Obamas Klima-Kampf torpedieren

[Spiegel Online] Wirtschaft ist für die Europäer plötzlich wichtiger als das Wohl des Planeten. Besorgt verfolgen US-Experten den Schwenk der einstigen Klima-Vorkämpferin Angela Merkel - dabei bräuchte Barack Obama sie dringend als Unterstützerin bei der Öko-Revolution.

Washington - Der Besucher ist so wichtig, dass er nicht einmal stehen muss. Wenn Barack Obama in diesen Tagen in Gesellschaft vor die Presse tritt, reihen sich selbst designierte Minister meist brav in einer Reihe hinter ihm auf - doch als der künftige Präsident in Chicago Al Gore empfängt, bittet er ihn artig an einen Tisch. Gore ist schließlich ein Friedens-Nobelpreisträger, ein Ex-Vizepräsident, viele feiern ihn als Retter des Weltklimas. ...

[Mehr bei Spiegel Online....]

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.