Apotheker setzen auf wirtschaftlichen und sauberen Strom von meistro

Ingolstadt (ots) - NOWEDA bezieht den Strom von der meistro Strom GmbH / Auch die Mitgliedsunternehmen der Apothekergenossenschaft können den wirtschaftlichen und sauberen Strom exklusiv beziehen

Mit NOWEDA bezieht eines der größten Pharmahandelsunternehmen in Deutschland ab sofort den wirtschaftlichen und sauberen Strom der meistro Strom GmbH. Für die 14 Niederlassungen des genossenschaftlich organisierten Großunternehmens mit einem Verbrauch von 12,5 GWh hat meistro das wirtschaftlichste Angebot vorgelegt. Aufgrund einer Kooperationsvereinbarung zwischen meistro und der NOWEDA haben darüber hinaus mehr als 7.000 NOWEDA-Mitglieder die Möglichkeit, das exklusive Angebot von meistro zu nutzen: "Wir wollen den Apothekerinnen und Apothekern, die bei der NOWEDA organisiert sind, die Möglichkeit geben, den sauberen Strom von meistro zu besonders wirtschaftlichen Konditionen zu beziehen", so Mike Frank, der Geschäftsführer der meistro Strom GmbH. "Gegenüber anderen Anbietern haben wir große Kostenvorteile, weil wir über schlanke Strukturen und geringe Verwaltungskosten verfügen."
Preis und Umweltverantwortung überzeugen

Wilfried Hollmann, Vorsitzender des Vorstandes der NOWEDA, hat vor allem der Preis und die Stromherkunft zu der Partnerschaft mit meistro bewogen: "meistro hatte das mit Abstand günstigste Angebot unter den vielen Anbietern." Die meistro Strom GmbH hat das Angebot des zweitgünstigsten Anbieters deutlich unterboten. Darüber hinaus war für NOWEDA vor allem der Umweltgedanke das ausschlaggebende Argument: "Neben dem kosteneffizienten Preis, wollen wir unseren Mitgliedern vor allen Dingen auch umweltfreundlichen Strom anbieten", so Hollmann weiter.

Der Strom von meistro stammt weitestgehend aus Wasserkraft und ist damit zu 100 % CO2-frei. Die Umweltverantwortung des Stroms von meistro ist durch das Erneuerbare Energien Zertifikatssystem (RECS - Renewable Energy Certificate System) belegt. Die 14 Niederlassungen der NOWEDA in ganz Deutschland haben einen Stromverbrauch von 12,5 Mio. kWh. Ein konventioneller Stromerzeuger würde bei der Erzeugung dieser Strommenge etwa 7,3 Mio. Tonnen CO2 produzieren. Um so viel Kohlenstoffdioxid zu kompensieren müssten 670.000 Fichten gepflanzt werden.

NOWEDA betreibt seit Jahren ein ausgesprochen erfolgreiches Umweltengagement. In diesem Jahr wurde das Unternehmen bereits als 'Ökoprofit-Betrieb 2008/2009' ausgezeichnet. Die Initiative setzt sich aktiv für die effiziente Nutzung natürlicher Ressourcen ein. Neben dem verstärkten Einsatz von gasbetriebenen Fahrzeugen für die Belieferung der Mitglieder bezieht die NOWEDA jetzt auch den sauberen Strom von meistro: "Mit dem Strom von meistro setzen wir unsere Bemühungen um ein nachhaltiges Wirtschaften fort", so Wilfried Hollmann.

Exklusives Angebot auch für die NOWEDA-Mitglieder
NOWEDA gehört mit einem Umsatz von über 3 Milliarden Euro zu den 300 größten Unternehmen Deutschlands. Neben den Wachstumsraten beim Umsatz und einem kontinuierlichen Mitgliederzuwachs überzeugt die NOWEDA vor allem durch ihr umfangreiches Service- und Dienstleistungsangebot, zu dem nun auch die Stromlieferung zählt. Denn obwohl die Zahl der Apotheken und die Beschäftigungszahlen in den letzten Jahren wieder etwas angestiegen sind, stehen auch die Apotheken vor großen wirtschaftlichen Herausforderungen. Mit den in den letzten Jahren rasant gestiegenen Strompreisen und einer leichten Verschiebung hin zum Onlinegeschäft müssen die Apotheken vermehrt auf die Kostenbremse drücken. Der Stromeinkauf ist dabei ein Hebel.

Nicht nur die 14 NOWEDA-Niederlassungen profitieren von dem Stromangebot von meistro: Durch eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Genossenschaft und meistro kann nun jedes der über 7.000 NOWEDA-Mitglieder das exklusive Angebot der meistro Strom GmbH nutzen. "Neben der Arzneimittellogistik bietet die NOWEDA ihren Mitgliedern ein umfangreiches Service- und Dienstleistungspaket an", so Wilfried Hollmann. "Zu diesem Angebot zählt jetzt auch das exklusive Stromangebot von meistro." Mike Frank, der Geschäftsführer der meistro Strom GmbH, ist von der Partnerschaft überzeugt: "Aufgrund der Historie und des Stellenwertes innerhalb der deutschen Apothekenlandschaft ist die NOWEDA für uns ein sehr guter Partner. Wir sind uns sicher, das Angebot von der NOWEDA für seine Mitglieder mit dem Stromeinkauf um eine wichtige Komponente zu bereichern."

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.