E-Mail-Affäre: Untersuchung entlastet Klimaforscher

(Spiegel Online) Die britischen Klimaforscher, die durch illegal veröffentlichte E-Mails ins Zwielicht geraten sind, haben wissenschaftlich korrekt gearbeitet - zu diesem Urteil ist jetzt eine unabhängige Untersuchungskommission gekommen. Eine Rüge gab es für die Wissenschaftler dennoch.

weiterlesen bei Spiegel online.....

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.