FOCUS-Symposium Energie-Mix der Zukunft - am 7. und 8. Mai 2009 in Berlin

Perspektiven für den zukünftigen Energie-Mix - Herausforderungen und Zukunftsstrategien für die deutsche Energieversorgung

Frankfurt am Main (ots) -Unter der Medienpartnerschaft des Nachrichtenmagazins FOCUS führt die premevent GmbH am 7. und 8. Mai 2009 in Berlin, Hotel de Rome, ein Symposium zum Thema "Energie-Mix der Zukunft" durch. Hochkarätige Referenten aus Politik, öffentlichen Einrichtungen und der privaten Energiewirtschaft sprechen und diskutieren über aktuelle und brisante Fragestellungen rund um die Energieversorgung von morgen.

Das Zusammentreffen der Key-Note Speaker Bundesumweltminister Sigmar Gabriel und Prof. Dr. Klaus Töpfer sowie von Vorständen und Geschäftsführern der Energiebranche bietet den Teilnehmern Informationen aus erster Hand. Folgende Kernthemen werden behandelt: nachhaltige Energiewirtschaft und Versorgungssicherheit am Industriestandort Deutschland unter globalen Rahmenbedingungen und Klimapolitik, wirtschaftliches Potenzial erneuerbarer Energien, sinnvolle Investments, neue Chancen und Geschäftsmodelle für Stadtwerke sowie die zukünftige strategische Ausrichtung der nationalen Versorgungsunternehmen im Energie- und Kosten-Mix.

Teilnehmer aus Vorstands- und Geschäftsführer-Ebene der Energieversorgungsunternehmen, Stadtwerke, Technologieunternehmen im Energiebereich, Unternehmen der energieintensiven Industriezweige und Interessenten an zukunftsträchtigen Energieprojekten werden die Gelegenheit zu hochgradigem Networking haben.

Die Teilnehmergebühr beträgt 1.995,- Euro zzgl. MwSt.

Weitere Informationen zum Symposium, zur Agenda und Anmeldung erhalten Interessierte direkt unter der Telefonnummer 069/707989-140 und im Internet unter www.premevent.de/focus

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.