Klimawandel soll Waldsterben ausgelöst haben

(Spiegel Online) Wissenschaftler warnen vor einem alarmierenden Waldsterben an der Westküste der USA. In nur wenigen Jahrzehnten hat sich die Sterberate der Bäume mehr als verdoppelt. Ursachen sind nach Aussage der Forscher die Erderwärmung und die Trockenheit.

In den siebziger und achtziger Jahren ging die Angst vor dem Waldsterben um in Deutschland. In der Tat hatte saurer Regen viele Bäume absterben lassen. Der Einbau von Filtern in Kohlekraftwerke verbesserte die Situation jedoch erheblich, die großen Ängste um den Bestand des deutschen Waldes sind gewichen.

(Mehr bei Spiegel Online......)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.