World Future Council - Fünf Ratsmitglieder beraten Internationales Junges Zukunftsforum in Bonn

Vorarbeit für UNESCO Weltkonferenz zur UN-Dekade Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Hamburg/Bad Honnef (ots) - Unsere Lebensgrundlagen auf der Erde sind unter anderem durch den Klimawandel und seine Folgen akut bedroht - wie soll die Bildung global auf diese Zukunftsherausforderungen reagieren?

Die Bedrohung durch den Klimawandel ist nur eines von zahlreichen Themen, die 160 junge Erwachsene aus aller Welt ab Freitag in Bad Honnef diskutieren werden: Es geht um Nachhaltigkeit trotz Wirtschaftskrise, soziale und ökologische Verantwortung, Frieden und Gerechtigkeit. Ziel ist ein ausgefeilter Maßnahmenkatalog, der den Delegierten zur Halbzeit der UNESCO Bildungsdekade Ende März in Bonn vorgelegt werden soll.

Der in Hamburg ansässige World Future Council (WFC) berät Entscheidungsträger weltweit über nachhaltige Politikmaßnahmen im Sinne zukünftiger Generationen. Zum dreitägigen Zukunftsforum "Vision, Values, Action" vom 23. bis 25.01.hat der WFC fünf seiner international bekannten Ratsmitglieder als Panelisten und Workshopleiter eingeladen: So den Nuklearphysiker und Philosophen Prof. Hans-Peter Dürr, den chilenischen Wirtschaftswissenschaftler Prof. Manfred Max-Neef und die Sozialwissenschaftlerin Dr. Rama Mani aus Sri Lanka.

Die Jugendlichen werden unter anderem einen Zukunftsforum-Videoappell für die UNESCO Konferenz erstellen, der am Sonntag, dem 25. Januar ab 12:30 im Katholisch-Sozialen Institut Bad Honnef im Rahmen einer gemeinsamen Kunstaktion uraufgeführt wird.

Medienvertreter sind dazu herzlich eingeladen und werden die Möglichkeit erhalten, mit Teilnehmern und Referenten, unter anderem auch dem Klimaschutzbeauftragten der Telekom Dr. Ignacio Campino und dem Autor Andreas Weber ("Biokapital"), zu sprechen.

Das Gesamtprogramm und weitere Informationen können unter http://www.presseportal.de/go2/VisionValuesAction abgerufen werden.

Organisiert wird das Zukunftsforum von der Bundeszentrale für politische Bildung, der Earth Charter Youth Initiative, dem Katholisch-Sozialen Institut Bad Honnef, der Katholischen Landjugendbewegung, der Ökumenischen Initiative Eine Welt und dem World Future Council.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.