22.11.2008: Q-Cycles Velomobil geht in die nächste Projektphase

(openPR) - Velomobile - also vollverkleidete Liege(drei)räder - sind aus ökologischer und wirtschaftlicher Sicht sehr sinnvolle Fahrzeuge. Viele Pendler legen jeden Tag zwischen 20 und 30 km pro Strecke zu Ihrem Arbeitsplatz zurück. Dazu kommt, dass oft nur eine Person im Auto unterwegs ist. Für die meisten Pendler ist ein Fahrrad für diese Strecke keine Alternative, da man - abgesehen von der Anstrengung - Wind und Wetter ausgesetzt ist. Ein Velomobil mit optionalem E-Antrieb wäre eine willkommene Alternative. Da ein Velomobil aber immer noch in Kleinstserie gebaut und oft nur von „Liebhabern" gefahren wird, sind die Anschaffungskosten entsprechend hoch. Leider höher, als es einem interessierten Käufer oft lieb ist.


Das Unternehmen Q-Cycles [q-cycles.com] entwickelt an einem Velomobil, welches von vielen Beteiligten oft treffenderweise als „Volks-Velomobil" bezeichnet wird. Laut der Aussage von Burkhard Jagusch, Inhaber des Unternehmens Q-Cycles, ist ein optimaler Serienfertigungsprozess ein ganz wesentliches Kriterium während aller Entwicklungsphasen. Das Ziel der Entwicklung ist ein qualitativ hochwertiges Velomobil zu kundenfreundlichen Preisen. In reiner Handarbeit ist das nicht realisierbar.

Die zweite Prototypenserie des Q-Cycles Velomobil befindet sich aktuell in der Realisierungsphase. Noch wird auf die Technik des GFK laminieren per Handarbeit gesetzt. Da in der aktuellen Phase immer wieder Anpassungen notwendig sind, ist dies die effizientere Methode. Für die Vorserien- und Serienfertigung werden aktuell automatische Prozesse erarbeitet, mit denen eine einfache, schnelle und qualitativ hochwertige Fertigung möglich ist. Als Materialien stehen leichte, nicht spröde und nicht splitternde Materialen in der Auswahl, welche sich bereits im Automobilbau bewährt haben.

Neben der Möglichkeit die komplette Velomobil-Verkleidung auf ein Trike zu setzen, wird aktuell an einem speziellen und vollgefederten Chassis gearbeitet. Die Kombination aus Trike + Verkleidung ist vor allem für die Um- oder Aufrüstung eines vorhandenen Trikes aber auch für einen interessanten Basispreis eines Velomobil von Bedeutung. Für bestmögliche Ergebnisse spricht ein speziell entwickeltes Chassis. Q-Cycles wird für verschiedene Ansprüche auch verschiedene Produkte anbieten. Und da alles modular aufgebaut ist, wird ein Upgrade möglich sein!

Genau wie bei einem Automobil, ist die passive Sicherheit ein absolut wichtiges Thema. Q-Cycles entwickeln zurzeit verschiedene Konzepte.

Aufgrund der aktiven Öffentlichkeitsarbeit von Q-Cycles und der Öffentlichkeitswirkung dieses Themas in einer Zeit in der Fragen nach Alternativen immer lauter werden, erlebt Q-Cycles mit diesem Projekt nach eigenen Angaben eine sehr breite Unterstützung aus vielen Bereichen! Burkhard Jagusch (Q-Cycles): „Die Reaktionen und das Feedback von Kunden und aus der Industrie sind sehr motivierend und sehr wichtig für uns. In den Gesprächen mit Unternehmen aus der Industrie geht es unter anderem um die Unterstreichung der eigenen ökologischen Ausrichtung, um eine Ergänzung des eigenen Produktspektrums und - ein nicht zu unterschätzender Aspekt - die große Werbefläche, die so ein Velomobil bietet! Wir freuen uns über jedes Feedback, Fragen und Anregungen.".

Q-Cycles
Inhaber: Burkhard Jagusch
Borgholzhausener Str. 111
33824 Werther (Westf.)
Mail:
Internet: q-cycles.com

Das Unternehmen Q-Cycles [q-cycles.com] konzipiert auf Basis bestehender Produkte aus dem Fahrrad-Segment (Liegeräder, Liegedreiräder, normaler Fahrräder) individuelle Endprodukte nach den jeweiligen Kundenanforderungen. Ein Schwerpunkt sind Liegeräder, Liegedreiräder, teilverkleidete Fahrräder und Velomobile. Daneben werden auch weitere sogenannte "custom made" Produkte wie z.B. rekonstruierte Singlespeed-Fahrräder angeboten. Die Individualisierungen werden von Q-Cycles gemeinsam mit dem Kunden geplant und von spezialisierten Partnerunternehmen realisiert.

Ein weiteres wichtiges Segment von Q-Cycles ist der Vertrieb von innovativen Produkten kleinerer Hersteller. Viele begeisterte Erfinder und Konstrukteure konzipieren und fertigen fortschrittlich Produkte. Allerdings verfügen sie oft nicht über die notwendigen Anbieterplattformen. Q-Cycles kümmert sich um Darstellung, Marketing und den Vertrieb.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.