Freiwilliger Beitrag zum Klimaschutz bei holiday autos

Kooperation mit atmosfair ermöglicht verantwortungsvolle Planung von Mietwagenreisen

München (ots) - holiday autos, Marktführer für die Vermittlung von Ferienautos weltweit, ermöglicht ab sofort eine freiwillige Klimaschutz-Abgabe bei Mietwagenbuchungen. Kunden können so Verantwortung für eine umweltbewusste Reise übernehmen: ihre Spende dient der Kompensation des verursachten Co2-Ausstoßes. holiday autos kooperiert hierzu als erster Partner im Bereich Autovermietungmit mit atmosfair. Die Non-Profit-Organisation sorgt dafür, dass Spenden in ganz praktische Projekte investiert werden, die erneuerbare Energien unterstützen und so die lokale Umwelt entlasten. Derzeit finanziert atmosfair beispielsweise Maßnahmen in Nigeria: im Norden des Landes hat die Nutzung von Brennholzkochern zu einer Versteppung geführt - Holz muss teuer mit Lastwagen herangeschafft werden. Der Kostendruck führt zur Abholzung von frisch aufgeforsteten Wäldern, die Grundlage für Landwirtschaft. atmosfair unterstützt hier effiziente Brennholzkocher, die etwa 80 Prozent Holz einsparen.

So funktioniert Klimaschutz mit holiday autos und atmosfair

Das Prinzip der Senkung von Treibhausgasen mit atmosfair ist einfach: Mit dem freiwilligen Beitrag werden Klimaschutzprojekte finanziert, die verursachte Klimagase einsparen. Bei einer Mietwagenreise bestimmen verschiedene Kriterien die Emissionsmenge: ein von atmosfair zur Verfügung gestellter Emissionsrechner schlägt nach der Buchung auf www.holidayautos.de abhängig von der Fahrzeugkategorie die ausgestoßene Co2-Menge und entsprechend einen Pauschalbetrag zur Kompensation vor. Kunden entscheiden dann, ob und in welcher Höhe sie spenden möchten. Für alle, die später den Beitrag leisten möchten oder für Reisebüros, die diesen Service ihren Kunden anbieten möchten, gibt es ab August einen von atmosfair und holiday autos entwickelten Kompensationsrechner direkt auf www.atmosfair.de . atmosfair stellt abschließend ein Zertifikat und eine Quittung über die Spende aus, die Dokumente kann man einfach selbst downloaden.

Über atmosfair

atmosfair ist eine gemeinnützige GmbH unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Klaus Töpfer. Die Non-Profit-Organisation entstand 2004 aus einem Forschungsprojekt des Bundesumweltministeriums mit dem Ziel, hohe Standards zu setzen und den Ansatz der freiwilligen Klimaschutzabgabe aus Umweltsicht seriös und belastbar zu machen. Dies ist gelungen: atmosfair ging aus vergleichenden Studien bisher als 8-facher Testsieger hervor. atmosfair finanziert sich fast ausschließlich durch Spenden und ist finanziell unabhängig.

Über holiday autos

Preiswerte Mietwagen als Rundum-Sorglos-Paket für Urlauber, das ist die Stärke von holiday autos - mit weit über einer Million Anmietungen jährlich Marktführer unter den Vermittlern von Ferienautos weltweit. Gegründet 1987 in England, fiel 1988 der Startschuss für die holiday autos GmbH in Deutschland. Der Broker bietet durch die Zusammenarbeit mit Autovermietungen in aller Welt 5.000 Mietstationen in mehr als 100 Zielgebieten. Hauptvertriebsplattform von holiday autos sind Reisebüros, es besteht eine langjährige und enge Partnerschaft.
Mietwagen-Kunden gehen bei holiday autos rundum abgesichert und sorglos "on tour", die Mietkosten enthalten bereits Kfz-Diebstahl- und Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung, eine erhöhte Haftpflichtdeckungssumme (in vielen Fällen unbegrenzt, mind. 2 Mio. Euro, wo die landesübliche Deckung nicht ausreicht), unbegrenzte Kilometer, alle lokalen Steuern, sowie Flughafenbereitstellung und -gebühren. Oft sind weitere Leistungen wie kostenfreie Hotelzustellung oder Zusatzfahrer inklusive.
holiday autos News: http://twitter.com/holidayautos
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.