Globale Grundwasserbrunnen drohen auszutrocknen

Grundwasserbrunnen versorgen Milliarden von Menschen mit Wasser, können aber versiegen, wenn der Grundwasserspiegel sinkt. Hier haben wir Aufzeichnungen für ~39 Millionen weltweit verteilte Brunnen analysiert. Wir zeigen, dass 6 bis 20% der Brunnen nicht mehr als 5 Meter tiefer als der Grundwasserspiegel sind, was bedeutet, dass Millionen von Brunnen Gefahr laufen, trocken zu laufen, wenn der Grundwasserspiegel nur um wenige Meter sinkt. Darüber hinaus werden neuere Brunnen an einigen Stellen, an denen der Grundwasserspiegel stark zurückgeht, nicht tiefer gebaut als ältere Brunnen, was darauf hindeutet, dass neuere Brunnen mindestens genauso wahrscheinlich trocken laufen wie ältere Brunnen, wenn der Grundwasserspiegel weiter sinkt. Eine schlechte Wasserqualität in tiefen Grundwasserleitern und die hohen Kosten für den Brunnenbau schränken die Wirksamkeit der Erschließung von tiefem Grundwasser ein, um den Verlust des Zugangs zu Wasser durch Trockenlaufen von Brunnen zu verhindern.

https://science.sciencemag.org/content/372/6540/418

https://www.ecowatch.com/water-wells-depletion-drought-2652937397.html?fbclid=IwAR2lgNREpdLLOAmNFtER24wyiXtEuo5HG5tgKXP9vi3fUbc4wwegC-2Dvz0

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.