Weltwassertag 2009 - UNICEF und BRITA helfen in Vietnam

Sauberes Wasser ist überlebenswichtig - zum Trinken, Kochen und für die ...

Taunusstein (ots) - Über das Wasser- und Hygieneprogramm entstehen erfolgreiche nationale Kooperationen und Modellprojekte
Seit Anfang 2007 unterstützt BRITA das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen UNICEF in dem Projekt "Trinkwasser für Dorfkinder in Vietnam" jährlich mit einem sechsstelligen Betrag. Zusätzlich sammelt der Wasserfilterhersteller Spenden bei internen Veranstaltungen. Zwei Jahre nach dem Start der Partnerschaft kann das Unternehmen mit einem gewissen Stolz auf die Ergebnisse des Projekts blicken. BRITA hat dazu beigetragen, insgesamt 213.000 Menschen mit neuen Wassersystemen, also sauberem Trinkwasser, zu versorgen. Rund 100.000 Menschen erhielten Zugang zu Latrinen und Handwaschbecken. Das von UNICEF entwickelte Modell einer ökologischen Trockenlatrine wird seit März 2008 vom nationalen Bildungsministerium als Standard bei allen Neubauten von Kindergärten und Schulen empfohlen. In diesem Jahr ist vorgesehen, das Modell auch an die Bedürfnisse von behinderten Kindern anzupassen.

Kontinuierlicher Ausbau der Infrastruktur und Aufklärungsarbeit

UNICEF hilft in Vietnam beim Bau von Wasserleitungen und Latrinen und fördert die Aufklärungsarbeit über Hygiene - zum Beispiel an Schulen, Kindergärten und Gesundheitszentren. Gemeinsam mit der Bevölkerung entstehen so erfolgreiche, leicht nachzuahmende Modellprojekte.

Allein bis Ende 2008 unterstützte UNICEF den Bau von 2.078 Latrinen und Waschbecken in Dörfern sowie 95 Latrinen und Waschbecken für Schulen. 70.000 Menschen und 30.000 Schulkinder nutzen diese Anlagen mittlerweile in den Provinzen Cao Bang, Lao Cai, Ha Giang, Lai Chau, Tuyen Quang, Son La, Quang Tri, Gia Lai und Kon Tum.
UNICEF schulte 40 Gesundheitshelfer in Hygieneerziehung. Weiter organisierte UNICEF neun Fortbildungen für 270 Mitarbeiter der lokalen Wasserbehörden in der Planung und Überwachung der Wasserversorgung. Zudem stellte das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen 20 Wassertest-Einheiten zur Verfügung, um die Wasserqualität zuverlässig zu kontrollieren. Diese Kontrollen sind besonders in den Regionen Vietnams wichtig, in denen das Grundwasser mit Arsen verseucht ist. Außerdem produzierte UNICEF Aufklärungsmaterial mit Informationen über richtiges Hygieneverhalten und den Schutz vor Arsenvergiftungen.

Vietnam: Zusammenarbeit mit lokalen Institutionen trägt Früchte

Der vietnamesischen Bauernverband und die Frauengewerkschaft kooperieren mit UNICEF. Die Zusammenarbeit zeigt sichtbare Verbesserungen in den Dörfern und gilt als Vorbild für andere Projektregionen. Die Partner helfen über ihre Netzwerke und Mitglieder, in den Dörfern über wichtige Hygieneregeln und den Schutz vor Krankheiten aufzuklären. In der Provinz Gia Lai zum Beispiel werden Tiere immer häufiger in einiger Entfernung der Siedlungen gehalten, um die Übertragung von Krankheiten zu verhindern. Zudem hat sich die Zahl der Waschhäuser deutlich erhöht.

Verschmutztes Wasser bedeutet für Kinder Lebensgefahr

Verschmutztes Trinkwasser führt insbesondere bei Kindern schnell zu gefährlichen Infektionen und Durchfallerkrankungen. Gemeinsam mit BRITA unterstützt UNICEF in den ärmsten, ländlichen Provinzen Zentral- und Nordvietnams den Aufbau einer sicheren Trinkwasserversorgung. Vier von fünf Menschen haben hier keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser - von hygienischen Latrinen ganz zu schweigen. Die Kindersterblichkeit ist hier deutlich höher als im restlichen Land. Besonders leiden darunter die Kinder der ohnehin benachteiligten ethnischen Minderheiten.

Über BRITA

Mit einem Umsatz von rund 275* Millionen Euro im Geschäftsjahr 2008 und 950 Mitarbeitern ist die BRITA GmbH führend in ihrem Segment und die Marke BRITA führend im globalen Wasserfiltermarkt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Taunusstein (bei Wiesbaden) ist durch Tochtergesellschaften, Partnerunternehmen und ein Joint Venture in über 60 Ländern auf allen fünf Kontinenten vertreten und betreibt Produktionsstätten in Deutschland, Großbritannien, der Schweiz und Indien (Joint Venture). Gegründet 1966, entwickelt, produziert und vertreibt der Erfinder der Tischwasserfilter für den Haushalt innovative Trinkwasserfilter für den privaten und gewerblichen Gebrauch. Weitere Informationen: www.brita.de und www.brita-supports-unicef.net.
* vorläufiger Stand vor Jahresabschluss 2008

Über UNICEF

UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, hilft Kindern in den Entwicklungsländern und Krisengebieten. UNICEF sorgt dafür, dass Kinder in die Schule gehen können, medizinisch betreut werden, sauberes Trinkwasser erhalten sowie eine ausreichende Ernährung. UNICEF setzt sich weltweit ein, um Kinder vor Ausbeutung und Missbrauch zu schützen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.