30.09.2008: Frankreich will CO2-Grenzwerte später einführen

[Spiegel Online] Die Franzosen versuchen es erneut: In ihrer EU-Ratspräsidentschaft wollen sie den Emissionsgrenzwert von 130 Gramm CO2 pro Kilometer bei Pkw erst ab 2015 gelten lassen. Der Vorschlag dürfte vor allem deutsche Autohersteller freuen.

Brüssel - Frankreich will die strengen Klimaschutzauflagen für die Autoindustrie in der Europäischen Union erst ab 2015 vollständig gelten lassen. Nach dem überraschenden Vorschlag müssten zum Startdatum 2012 erst 60 Prozent der neuen Pkw weniger als 130 Gramm Kohlendioxid (CO2) pro Kilometer an die Umwelt abgeben. Nach dem ursprünglichen Plan der EU-Kommission sollen die 130 Gramm schon ab 2012 eingehalten werden. Zusätzliche zehn Gramm müssen durch den Einsatz von Biokraftstoffen und technische Verbesserungen etwa bei Reifen oder Klimaanlage erreicht werden.

[Mehr bei Spiegel Online...]

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.