Neue Wege aus der Finanzkrise-Ideen kriegen gerade keinen Kredit

Die Gründer eines neuen Umwelt-Serviceportals gehen im Internet ab sofort ungewöhnliche Wege, um die Finanzierung ihre ehrgeizigen Unternehmensziele trotz Liquiditätsenge umzusetzen.


(openPR) - Auf Ihrer Internetseite www.owona.de rufen Andreas Hünecken und Michael Inselmann auf, sich mit Mikrokrediten am Firmenstart zu beteiligen. Viele Helfer und Unterstützer sollen mit Beträgen ab 25,- € das leisten, was ihnen Banken zur Zeit verweigern. Ein StartUp zu begleiten, das mit seinem Konzept im Internet neue Maßstäbe setzen möchte. Einklang mit der Umwelt ist die Perspektive. Ideen sind das Kapital - Aber Ideen kriegen gerade keinen Kredit. Entwickelt sich hier ein Finanzierungsmodell, dass Schule machten könnte?

Auf der Suche nach einer Bank, die das Vorhaben zu einer Förderung durch die KFW verhilft stellten die Jungunternehmer fest das Ihr Konzept teilweise gar nicht erst gelesen wurde oder es Absagen hagelte, weil Internetgeschäfte als nicht Förderwürdig angesehen wurden. Dabei gab das Konzept an sich nicht den Ausschlag, sondern das Geschäftsfeld Internet. Auch die überaus Erfolgversprechende Prognose des renommierten Internetdienstleisters Scoreberlin half nichts. Diese Prognose hat Owona nun ebenfalls auf seiner Internetseite veröffentlicht und hofft damit auf eine positive Resonanz.

Die Idee steht, der Businessplan auch. Die Technik, die Zentrale, vier eingerichtete Arbeitsplätze, sogar die Finanzierung. Bis zur Finanzkrise jedenfalls. Dann springt der Investor ab. Das Aus. Das wollen Hünecken und Inselmann nicht akzeptieren. Aber ohne Unterstützung von außen hat OWONA keine Chance.

Das junge Unternehmen verspricht Anwendungen und Analysetools, die es so im Internet noch nicht gibt und schon gar nicht kostenlos. Die Hoffnung auf die Banken haben sie aufgegeben. Aber sie hoffen auf Menschen, die aktiv etwas bewegen wollen und können. Unabhängig von Politik oder Institutionen. Mit vielen Beiträgen kann etwas Großes entstehen. Die Lösung: Ein Mikro-Kredit.

Die Rückzahlungen der Mikrokredite möchte Owona bereits nach 18 Monaten beendet haben und wer auf die Rückzahlung verzichtet, dessen Einlage wird verzinst an ein Umweltprojekt gespendet. Eine 100 % Garantie auf die Rückzahlung verspricht das Unternehmen aber nicht. „Wir behandeln die Gelder genau so, als handele es sich dabei um ein KFW-Startgeld mit exakt den gleichen Konditionen, denn das war es ja auch was wir von Anfang an angestrebt haben“ versichert Michael Inselmann.

Wörter: 351
Zeichen: 2457
Wir bitten um ein Belegexemplar

Owona GmbH & Co KG
Michael Inselmann
Hauptstr. 86
28865 Lilienthal

04298 – 907204


OWONA ist das Informations-- und Serviceportal rund um Ökologie und folgt weitestgehend den Grundsätzen der ökologischen Marktwirtschaft. Ziel von OWONA ist es, einen nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen unserer Welt zu ermöglichen und mit Lebensqualität und Wirtschaftlichkeit zu verbinden. Nicht mit dem erhobenen Zeigefinger. Sondern in einer großen Gemeinschaft und mit Möglichkeiten, unmittelbar etwas bewegen zu können.

OWONA bietet tagesaktuelle, redaktionelle Berichte in fünf Kategorien. Dazu kostenlosen Analysetools, die wertvolle Entscheidungshilfen bieten bei Fragen zu Sanierung, Mobilität, Konsum- und Freizeitverhalten und vielem mehr. In der OWONA Community lebt die Gemeinschaft.

Die Probleme und Herausforderungen unserer Zeit sind von beispielloser Dimension. So groß, dass die meisten Menschen vor ihnen kapitulieren und weiterleben wie bisher. Obwohl sie informiert sind. OWONA versteht sich als Alternative: Hier kann jeder entdecken, wie faszinierend die Möglichkeiten sind, die sich uns allen bieten.

OWONA – One World One NAture
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.