klimawandel

Klimawandel

Ab 1. März: Mehr als 50.000 Forscher aus 60 Staaten beteiligt

Bremerhaven (pte/27.02.2007/06:30) - Mehr als 50.000 Wissenschaftler aus mehr als 60 Ländern werden im Rahmen des Internationalen Polarjahres 2007/08 http://www.polarjahr.de in die entlegendsten Regionen der Erde reisen, um neue Erkenntnisse über das Klima zu gewinnen. Das Polarjahr beginnt am 1. März 2007 mit Eröffnungsveranstaltungen in Japan,  Australien, China, Brasilien und Europa. Ziel des Internationalen Polarjahres http://www.ipy.org ist es, die Rolle der Arktis und Antarktis für das Klima und die Ökosysteme der Erde zu untersuchen.

[Spiegel online] Pünktlich zum Wochenende wird das Wetter kühler, feuchter, weniger sonnig als unter der Woche - das haben Karlsruher Forscher jetzt erstmals offiziell bestätigt. Offenbar trommeln die Abgase des Menschen dem Wetter den Rhythmus.[Mehr....]
[Spiegel Online] Ein Fünftel aller Treibhausgase stammt aus dem Straßenverkehr, die Flugzeug-Emissionen haben binnen weniger als 15 Jahren um 86 Prozent zugenommen. Das berichtet die EU-Umweltbehörde und kritisiert hohe Subventionen: Die Dreckluft koste Leben und Gesundheit.[Mehr....]
[Spiegel Online] Die Lufthansa will ihren Kunden das sogenannte klimaneutrale Fliegen ermöglichen. Die Einnahmen durch einen freiwilligen Aufschlag sollen in Klimaschutzprojekte geleitet werden. Solche Programme werden laut einer US-Studie von zahlreichen unseriösen Unternehmen zur Abzocke genutzt.[Mehr.....]
[Spiegel Online] Um die CO2-Emissionen durch Dienstreisen von Politikern auszugleichen, müsste man ganz Malta mit Fichten bepflanzen. Nicht nur die viel diskutierten Dienstwagen sind schuld: Besonders starke Emissionen verursacht die Flugbereitschaft der Bundeswehr.[Mehr....]
8Spiegel online] Agrarminister Horst Seehofer will den alljährlichen Waldzustandsbericht abschaffen. Kritiker schimpfen: Die Walddaten-Sammlung sei wertvoller denn je - als Hilfsmittel beim dringend notwendigen Umbau des deutschen Waldes. Denn die Forste werden von Bränden und Wild bedroht.[Mehr....]
[]Spiegel Online] Vorstoß von unerwarteter Seite: Hundert internationale Konzerne fordern konsequente Maßnahmen für den Klimaschutz. Bei der Unterzeichnung einer Erklärung waren überraschende Einsichten zu hören: Man sei Teil des Problems.[Mehr....]
[Spiegel Online] Die Umweltminister der 27 EU-Staaten haben sich für weit reichende Klimaschutzziele ausgesprochen. Demnach soll sich die Gemeinschaft verpflichten, den Ausstoß von Treibhausgasen bis 2020 um durchschnittlich ein Fünftel zu verringern.[Mehr.....]

Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten zum Klimawandel - direkt in Ihr Postfach. Kostenlos & unverbindlich.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.